Individualisierung - das ultimative Werkzeug zur Stärkung der Markenbekanntheit

Aktualisiert: Feb 17



Individualisierung ist in aller Munde. Dabei denkt man oft an Individualisierung als Dienstleistung, die vor allem an Endkonsumenten gerichtet ist. So vermittelt man dem Kunden das Gefühl der Einzigartigkeit, weil er ein auf ihn zugeschnittenes Produkt erhält. Aber dies funktioniert nicht nur für Endkonsumenten. Als Unternehmen kannst du mit auf dich abgestimmten Produkten deine Markenbekanntheit erhöhen und daneben noch deine Kunden an dich binden. Als Werkzeug wird die Individualisierung auch gerne von großen, globalen Unternehmen eingesetzt.


Ein sehr gutes Beispiel für erfolgreiche, individuelle Präsentation der Produkte ist Coca Cola. Die Kult-Cola Marke aus den USA hat früh erkannt, dass der beste Weg sich von Wettbewerbern zu differenzieren eine besondere, sogar im Dunkeln wiedererkennbare Flasche ist. So ist die berühmte Coca-Cola Konturflasche mittlerweile sogar als internationales Markenzeichen patentiert.




Der erste Prototyp wurde bereits 1915 entwickelt und wurde seitdem im wesentlichen beibehalten. Die Konturflasche ist nicht nur eine Ikone des Produktdesigns aus dem 20. Jahrhundert, sondern zeigt die Bedeutung von individuellen Lösungen für die Weiterentwicklung der Marke. In diesen mittlerweile über 100 Jahren wurde die Form der Flasche in zahlreichen Kunstwerken eingebaut und benutzt. Was dabei passiert ist - eine Menge Werbung für Coca-Cola, ohne das sie wirklich was dazu beitragen mussten. In Anlehnung an die Konturflasche ist auch das Konturglas entstanden. Das Glas wurde als Geschenk zu Menüs bei McDonald’s angeboten und ist zu einem Kult geworden. Mittlerweile gab es die Gläser in den unterschiedlichsten Farben und sie sind bis heute ein Kassenschlager.


Coca-Cola ist ein schönes Beispiel für ein großes Unternehmen, das ein großes Budget hat und große Mengen produzieren kann. Individuelle Produkte sind aber von nun an nicht mehr nur für die Großen möglich. Ab sofort kann jedes Restaurant dieser Welt Gerichte auf dem eigen designten Geschirr anrichten. Mit KRENu funktioniert dies sogar ganz schnell und unkompliziert.



Kürzlich haben wir uns mit einem Berliner Catering-Betrieb zusammen getan und gemeinsam herausragende Geschirrstücke entwickelt. Eine einzigartige, unregelmäßig geschwungene Form, die in klein für Flying Buffets und in groß als Salatschüssel genutzt wird. Ein echtes Unikat, das den Savoir-vivre des Caterers mit französisch angehauchten Essen unterstreicht. Und das ganze noch abgerundet mit deren Logo als Gravur. Eine neue Ikone für das 21. Jahrhunderts. Und zwar eine, die sich jeder leisten kann.

2 Ansichten